Eine erholsame Nacht wünscht Ihnen der PRISMA Event-Guide for happy people.
prisma 117 Franken

Regionale Ausgabe Franken

Andrè Hammon (V.i.S.d.P.)

HOTLINE

(09542) 77 13 66

Mo-Fr außer Mi 9-13 Uhr
PRISMA Bayern aktuell

Regionale Ausgabe Südbayern/Schwaben

Martin Hoffmann (V.i.S.d.P.)
HOTLINE

(0911) 78 79 06 55

Mo-Fr ab 9 Uhr, außerhalb AB

PRISMA – Magazin für Bewusstsein und Lebensfreude

Beitragsseiten

Editorial

"Kein  

Europa der Regionen! Ich habe mich im Editorial der letzten Ausgabe nicht zu weit aus dem Fenster gelehnt, als ich den wachsenden Totalitarismus in Brüssel erwähnte. Am Beispiel der gescheiterten Unabhängigkeitsbestrebungen der Katalanen und dem jetzt inhaftierten katalonischen Präsidenten Carles Puigdemont wurde offenbar: Ein Europa der Regionen existiert vielleicht auf dem Papier, aber nicht in der Realität! Souveräne Mitgliedsstaaten in Europa wird es in Zukunft nicht geben. Ein freies Franken sicher auch nicht.

Der sympathische Katalane reiht sich nun nahtlos ein in die Liste gescheiterter Freiheitskämpfer und Unabhängigkeitsaktivisten. Er scheiterte ebenso wie Sir William Wallace, schottischer Highlander, hingerichtet 1305. Sophie und Hans Scholl, Freiheits- und Widerstandskämpfer, hingerichtet 1943. Dag Hammarskjöld, UNO-Generalsekretär, vermutlich durch ein Attentat 1961 ermordet. J.F. Kennedy, amerikanischer Präsident, erschossen 1963. Che Guevara, Revolutionär, erschossen 1967. Martin Luther King, amerikanischer Bürgerrechtler, erschossen 1968. John Lennon, Popikone und Friedensaktivist, erschossen 1980. Mahatma Gandhi, indischer Freiheitskämpfer und Pazifist, erschossen 1948. Olof Palme, schwedischer Ministerpräsident, erschossen 1986. Nelson Mandela, südafrikanischer Präsident, fast 30 Jahre in Haft. Carles Puigdemont, katalonischer Präsident, verhaftet 2017.

Das Problem des durch Heiko Maas von der SPD beschlossenen Zensurdurchsuchungsgesetzes ist der Umstand, dass im Gesetz nicht dokumentiert ist, was verbotene oder erlaubte Kommentare und Nachrichten sind. Die Regierung kann also willkürlich z.B. offene Kritik am System oder am Islam innerhalb 24 Stunden nach Eingang der Beschwerde löschen, ohne dass sich diese Nachrichten über die sozialen Netzwerke verbreiten können. Und sie macht offenbar immer häufiger davon Gebrauch. Den Politikern und ihren Medien, also den öffentlich rechtlichen Sendeanstalten als Handlanger reicht es offenbar nicht mehr aus, anders oder kritisch denkende Menschen mit dem Siegel des Rechtsextremismus, Antisemitismus, Antiamerikanismus, Populismus, oder Verschwörungstheorismus zu versehen. Nein, jetzt wird einfach rigoros gelöscht was Heiko Maas und seinen Scheindemokraten nicht passt!

Sie alle teilen ein gemeinsames Schicksal: Sie engagierten sich für Frieden, Freiheit, Unabhängigkeit sowie für neue Wege in der Gesellschaft und stellten daher eine Gefahr für das Etablishment dar, nach dem Motto: Es kann nicht sein, was nicht sein darf. Ergo wurden diese Geister eilig eliminiert oder zeitgemäß durch Schauprozesse aus dem Amt enthoben, denn was unser Neokapitalismus nicht braucht, sind freiheitliche Denker, intellektuelle Aufrührer und unangepasste Quertreiber. Damit dieser Prozess nicht aus dem Ruder läuft, werden möglichst unauffällige, angepasste und minder intelligente Menschen ins Land geschleust. Die dabei entstehenden sozialen Entgleisungen, etwa in Form von Kleinkriminalität oder religiösem Terrorismus werden stillschweigend in Kauf genommen. Das Einheitseuropa des 21. Jahrhunderts will Menschen, die still halten, sich anpassen, ihrem Beruf nachgehen, viel konsumieren und möglichst nicht über das Leben nachdenken.

Und so bestätigt sich wieder einmal die von Gustave Le Bon, französischer Psychologe, aufgestellte These: „Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet. Von den Tatsachen, die ihnen missfallen, wenden sie sich ab und ziehen es vor, den Irrtum zu vergöttern, wenn er sie zu verführen vermag. Wer sie zu täuschen versteht, wird leicht ihr Herr, wer sie aufzuklären sucht, stets ihr Opfer.“ Willkommen in der Welt der Lämmer ...

Aktueller Medientipp

  • Sabine Ritter & Elisabeth Schittler-Krikonas - Nebenwirkungen natürlich behandeln

    Sabine Ritter & Elisabeth Schittler-Krikonas - Nebenwirkungen natürlich behandeln
    Wer auf pharmazeutische Präparate nicht mehr verzichten kann, wird zwangsläufig Nebenwirkungen in Kauf nehmen müssen. Dieses Buch hilft dabei, nicht noch weitere Nebenwirkungen zu riskieren, sondern auf der Basis der Naturheilkunde verträglich nach Hilfen zu suchen, die die unerwünschten Begleiterscheinungen weitgehend eliminieren.
  • Akikaze-Solstice

    Akikaze-Solstice
    Inspiriert von den Synthesizerklängen der 70er und 80er Jahre schafft Akikaze Soundlandschaften, die zeitweise an die Anfänge der New-Age-Musik wie Kitaro oder Gandalf erinnern.
  • William Paul Young Die Hütte – Ein Wochenende mit Gott

    William Paul Young Die Hütte – Ein Wochenende mit Gott
    Erzählt wird die bewegende Geschichte des Mädchens Missy, das bei einem Familienausflug entführt und anschließend ermordet wird, wenn auch der Körper nie gefunden wurde. Durch Vorsehung findet Mack, der Vater eines Tages eine Mitteilung in seinem Briefkasten und wird er an den Ort des Geschehens in dieser Hütte geführt.
  • THOMAS YOUNG - SEELENBEBEN - Die Herzerleuchtung

    THOMAS YOUNG - SEELENBEBEN - Die Herzerleuchtung
    SEELENBEBEN schafft den Raum für das lang ersehnte Übertreten der innersten Schwelle - führend bis zur Herzerleuchtung.
  • CD Lex van Someren Gratitude

    CD Lex van Someren Gratitude
    Lex van Someren versteht es dabei wie kein anderer mir bekannter Komponist, jedem Stück einen besonderen Glanz zu verleihen, sei es durch mehrstimmige Gesangsparts, ein mitreißendes Geigen- oder Cellosolo, herrliche Harfenarpeggios, bewegende Streicherensembles, einfühlsame Irish Flute-Passagen oder natürlich van Somerens Stimme, oft im Duett mit Katie Okwuazu oder Elke Preisinger.
  • Rudolf Heimann - Touch The Sky

    Rudolf Heimann - Touch The Sky
    Heimann blickt auf eine lange Musikerkarriere in verschiedenen Formationen zurück. Diese Einflüsse haben sein Schaffen geprägt, und dementsprechend klingen seine Stücke erwachsen und ausgereift. Er verknüpft verschiedene Stilelemente der Musik mit rockigen Einflüssen und präsentiert durchweg optimistische, griffige Stücke mit gängigen Beats, wie wir sie aus der Pop- und Rockmusik kennen.
  • Bernhard Pabst Vergessene Pfade Fränkische Schweiz

    Bernhard Pabst Vergessene Pfade Fränkische Schweiz
    Bernhard Pabst beschreibt 33 Rundwanderungen, die durch detaillierte Wanderkarten und eindrucksvolle Bilder Lust auf neue Entdeckungen machen. Jeder Wanderung wird dabei eine Infoseite gewidmet, auf der man z.B. erfahren kann, welchen Schwierigkeitsgrad die Tour besitzt, wie lange man unterwegs ist, wie viele Höhenmeter es zu bewältigen gilt, was die Höhepunkte der Tour sind und wo man weitere Informationen dazu bekommt. Dazu gibt es eine gut lesbare topografische Karte, Bildmaterial sowie Zusatzinformationen in einem Kasten.
  • CD Lex van Someren Nam Myoho Renge Kyo

    CD Lex van Someren Nam Myoho Renge Kyo
    Die CD mit einer Laufzeit von 58 Minuten ist in zehn Parts gegliedert, die das Mantra musikalisch aus verschiedenen Perspektiven beleuchten und rezitieren. Musikalisch baut Someren diese Produktion in erster Linie in mehrstimmigen Gesangspassagen auf, die das Mantra oft kanonartig zu einem polyphonen Konzept formen und so eine einzigartige Stimmung tiefen „Getragen-Seins“ erzeugen.
  • Elfie Courtenay Heilkräuter – Überliefertes Wissen für die Hausapotheke und Küche

    Elfie Courtenay Heilkräuter – Überliefertes Wissen für die Hausapotheke und Küche
    Die Autorin hat auf 256 Seiten insgesamt 70 wichtige Heilpflanzen aufgeführt und dabei für den Leser 250 Anwendungen und Rezepte hinterlassen. Der Ratgeber ist didaktisch gut gegliedert, indem die Pflanze meist auf mehreren Fotos abgebildet und allgemein mit Verwendungsmöglichkeiten beschrieben wird. An den Außenspalten findet sich dann eine Zusammenfassung, Hinweise zu Nebenwirkungen, Historie, Randbemerkungen oder Anwendungstipps. Ein gesonderter Anhang beschäftigt sich mit giftigen und inzwischen geschützten Kräutern. Ein Stichwortverzeichnis hilft beim raschen Auffinden eines gesuchten Begriffs.
  • Uwe Karstädt Diabetes 2 für immer besiegen

    Uwe Karstädt Diabetes 2 für immer besiegen
    Inhaltlich macht der Autor deutlich, dass Diabetes 2 auf eine ungesunde Lebensweise hindeutet, wie sie unser zivilisiertes Leben mit sich bringt. Daher appelliert er an die Leser, Selbstverantwortung in Bezug auf ihre Gesundheit zu übernehmen und ihren Lebensstil zu überprüfen und gegebenenfalls zu ändern.
  • Demetria Clark Aromatherapie und Heilpflanzen für Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit

    Demetria Clark Aromatherapie und Heilpflanzen für Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit
    In diesem schön gestalteten Buch im Zweifarbdruck vermittelt sie ihr Wissen an werdende Mütter, um so den Neuankömmlingen auf diesem Planeten mit den Gaben der Natur einen harmonischen Platz zu sichern.
  • Wolfgang Körner und Wolfram Murr - Kraftplätze in Franken

    Wolfgang Körner und Wolfram Murr - Kraftplätze in Franken
    Franken ist erwacht! Noch nie kamen so viele Touristen nach Franken wie in den letzten Jahren. Allein die im Herzen Frankens liegende Stadt Bamberg verzeichnet jährlich mehr als 6 Millionen Besucher. Dabei war diese Gegend aufgrund der geologischen Beschaffenheit bereits bei unseren Vorfahren, den Kelten und Germanen, als Siedlungsregion sehr beliebt.
  • CD Bertrand Loreau - Finally

    CD Bertrand Loreau - Finally
    Seine Kompositionen sind zart inszeniert, von tragenden Melodien durchzogen und nehmen den Zuhörer mit in eine Welt phantastischer Bilder, Stimmungen und Impressionen. Loreau ist ein Neoklassiker oder neuzeitlicher Klassikkomponist im wahrsten Sinne des Wortes.
  • Heide-Marie Heimhard, Der Tanz der weiblichen Seele

    Heide-Marie Heimhard, Der Tanz der weiblichen Seele

    Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an den Raqs Sharki, den orientalischen Tanz, als Ausdruck weiblicher Urkraft. Aus ihrer langjährigen Erfahrung als Tänzerin und Lehrerin entwickelte Heide-Marie Heimhard einen neuen Ansatz, DancingSoul®, der tiefgreifende Bewusstseinsarbeit mit dem Beckentanz als spirituelle Praxis kombiniert.