Einen gelungenen Nachmittag wünscht Ihnen der PRISMA Event-Guide for happy people.

Glücklich leben

... Zusammengestellt von André Hammon

André Hammon

PRISMA (c) 2017. Die redaktionellen Beiträge der PRISMA-Onlineausgabe sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. PRISMA hat das Recht der Onlineveröffentlichung. Eine Vervielfältigung darüber hinaus - auch nur in Auszügen davon - verstößt gegen das Urheberrecht und kann rechtlich belangt werden. Eine Nutzung in anderen Medien ist nur nach Absprache mit dem Autoren und dem Verlag möglich. Die einzelnen Beiträge können jedoch für private Zwecke als PDF-Version herunter geladen werden.

André Hammon Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, André Hammon

Gute Sprache – gutes Leben

Verstrickt nochmal!

Leichter leben durch Lösen von Verstrickungen

Verstrickungen können Verwirrung verursachen, so dass es schwer zu unterscheiden wird, welche Gedanken und Gefühle von uns stammen und welche von anderen. Auch ständige Energielosigkeit und Resignation können die Folge von Verstrickungen sein. Ebenso Schlaflosigkeit, wenn sich die Gedanken ständig nur noch im Kreis drehen.

Gute Sprache – gutes Leben

Achtsam mit- und füreinander in der Partnerschaft

Wie eine gute Partnerschaft gelingen kann

Das Leben ist heute oft verplant und mittlerweile zu schnell, zu viel, zu bewegt, es gibt kaum Zeit und Raum füreinander. Darüber hinaus ist die Kommunikation mit dem Partner manchmal missverständlich und gewohnheitsmäßig und so vieles mehr. Was können wir tun, um diesen Kreislauf zu durchbrechen und uns nicht vom Alltag verschlingen zu lassen?

Nachhaltiger leben

Wege aus der Individualistenfalle

Das Miteinander als Chance zu innerem Wachstum

Trotz moderner Kommunikationsmöglichkeiten gibt es immer mehr Menschen, die einsam sind und das Glück in der individuellen Selbstliebe suchen. Doch die Suche bleibt häufig erfolglos, da wir als soziale Wesen mit unseren Mitmenschen verbunden sind, ob wir wollen oder nicht.

Nachhaltiger leben

Glück durch Selbstkontrolle

Bewusstes Tun und Nichttun, statt sich hängen zu lassen

Und für das Selbstwertgefühl ist es schlecht, wenn es bei Luftschlössern bleibt. Dann trauen wir uns immer weniger zu und fallen mit der Zeit in eine Art Lethargie, wenn wir feststellen müssen, dass sich nichts in unserem Leben geändert hat. Durch die Kunst der kleinen Schritte kommen wir aber aus solchen Verirrungen wieder heraus.

Nachhaltiger leben

Frei von Angst!

Der spirituelle Weg zur Freiheit

Jede Angst hat ihren Grund, bei Ihnen zu sein. So kann es ihre Aufgabe sein, Sie zu beschützen oder vor einer Dummheit zu bewahren. Warum sie nun genau hier und jetzt bei Ihnen verweilen möchte, finden Sie heraus, wenn Sie sich mit ihr bewusst befassen.

Nachhaltiger leben

Seelen-Coaching für den Alltag

Sind wir uns eigentlich im Alltag unseres Lebens bewusst?

Wahre Lebensfreude ist eng mit der bewussten Wahrnehmung unserer körperlichen, geistigen und seelischen Lebendigkeit verknüpft. Denn die Empfindung, ein lebendiges, vielschichtiges Wesen zu sein, führt in tiefe Dankbarkeit, und tiefe Dankbarkeit führt zu tiefer Lebensfreude, die weit über die grobstoffliche Materie hinausgeht.

Nachhaltiger leben

Heilen ohne Medikamente

Durch Erkenntnis und Neuinterpretation chronische und psychosomatische Beschwerden lindern

So wie es für jeden Computerexperten inzwischen selbstverständlich ist, dass wir im Informationszeitalter leben, müssen wir auch im Gesundheitswesen die Abkehr vom stumpfen Materialismus vollziehen.

Nachhaltiger leben

Respekt vorleben und einfordern

Ein Dreipunkteplan für ein neues Miteinander von Eltern und Kindern jenseits von autoritär und anti-autoritär.

Heute ist eine respektvolle und liebevolle Beziehung die Idealvorstellung, mit dem Ergebnis, dass viele Kinder orientierungslos sind angesichts der endlosen Verständnisbereitschaft der Eltern und ihres Bemühens, auf jeden Wunsch einzugehen.

Nachhaltiger leben

Frei und losgelöst

Wie Sie sich in Ihrem Leben mehr Luft verschaffen

Besitz ist an und für sich nichts Schlechtes. Er gibt uns Wurzeln in der Materie und Möglichkeiten für kreative Gestaltung. Problematisch wird es nur, wenn man nicht genug davon haben oder nicht mehr davon loslassen kann.

Nachhaltiger leben

Sabbatical

Entschleunigung des Alltags durch eine bewusste Auszeit

In der Tat ist ein Sabbatical ein modernes Arbeitszeitmodell, für das sich immer mehr Arbeitnehmer interessieren. Dabei handelt es sich um einen längeren Sonderurlaub, wie er an Hochschulen bereits seit den 1990er Jahren möglich ist.

Nachhaltiger leben

Den eigenen Rhythmus finden

Dem Herzschlag der Erde folgen und zu sich selbst finden

Wir können die Stille der Natur in den Wintermonaten nutzen, um zu erforschen, was wir tatsächlich für unser Glück brauchen, statt uns immer nur nach dem zu richten, was die Medien uns einzutrichtern versuchen. Der Winter ist die beste Gelegenheit, aus dem Hamsterrad zu entfliehen. Wir sollten bewusst Passivität statt Aktionismus pflegen.

Nachhaltiger leben

How to be a Buddha in the market place

Wie Sie Stress und Ärger in Gelassenheit transformieren

Ob äußere Störungen Stress und Ärger in uns auslösen, ist also allein eine Frage unserer Einstellung und Sichtweise. Stress und Ärger entstehen nur dann, wenn wir uns aus der Position des inneren Beobachters verdrängen lassen und damit aus unserer Mitte fallen.