Eine entspannte Mittagszeit wünscht Ihnen der PRISMA Event-Guide for happy people.

Banner-Aktion »Herbstsonne«
50 % Rabatt ab 3 Monate

Online-Banner-Herbst-Aktion

Online-Banner-Herbst-Aktion mit 50 % Rabatt für eine Onlinebannerschaltung ab 3 Monate auf unserer Startseite. Partizipieren Sie von unseren 20.000 Online-Lesern/innen pro Monat. Machen Sie Ihre Zielgruppe auf Ihre Homepage aufmerksam. Das Angebot endet am 21. November 2017. Weitere Rabatte entfallen. Einmalige Einstellgebühr 19,- €. Animierte Bannerschaltungen ohne Aufpreis möglich. Laden Sie kostenlos die Informationsbroschüre herunter unter: Onlinebanner-Mediadaten.

Für Ihre Buchung wenden Sie sich bitte an folgende Emailadresse:

Email

Glücklich leben

... Zusammengestellt von André Hammon

André Hammon

PRISMA (c) 2017. Die redaktionellen Beiträge der PRISMA-Onlineausgabe sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. PRISMA hat das Recht der Onlineveröffentlichung. Eine Vervielfältigung darüber hinaus - auch nur in Auszügen davon - verstößt gegen das Urheberrecht und kann rechtlich belangt werden. Eine Nutzung in anderen Medien ist nur nach Absprache mit dem Autoren und dem Verlag möglich. Die einzelnen Beiträge können jedoch für private Zwecke als PDF-Version herunter geladen werden.

André Hammon Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, André Hammon

Nachhaltiger leben

Frei und losgelöst

Wie Sie sich in Ihrem Leben mehr Luft verschaffen

Besitz ist an und für sich nichts Schlechtes. Er gibt uns Wurzeln in der Materie und Möglichkeiten für kreative Gestaltung. Problematisch wird es nur, wenn man nicht genug davon haben oder nicht mehr davon loslassen kann.

Nachhaltiger leben

Sabbatical

Entschleunigung des Alltags durch eine bewusste Auszeit

In der Tat ist ein Sabbatical ein modernes Arbeitszeitmodell, für das sich immer mehr Arbeitnehmer interessieren. Dabei handelt es sich um einen längeren Sonderurlaub, wie er an Hochschulen bereits seit den 1990er Jahren möglich ist.

Nachhaltiger leben

Den eigenen Rhythmus finden

Dem Herzschlag der Erde folgen und zu sich selbst finden

Wir können die Stille der Natur in den Wintermonaten nutzen, um zu erforschen, was wir tatsächlich für unser Glück brauchen, statt uns immer nur nach dem zu richten, was die Medien uns einzutrichtern versuchen. Der Winter ist die beste Gelegenheit, aus dem Hamsterrad zu entfliehen. Wir sollten bewusst Passivität statt Aktionismus pflegen.

Nachhaltiger leben

How to be a Buddha in the market place

Wie Sie Stress und Ärger in Gelassenheit transformieren

Ob äußere Störungen Stress und Ärger in uns auslösen, ist also allein eine Frage unserer Einstellung und Sichtweise. Stress und Ärger entstehen nur dann, wenn wir uns aus der Position des inneren Beobachters verdrängen lassen und damit aus unserer Mitte fallen.

Nachhaltiger leben

Das Feuer der Kreativität wecken

Den Prozess der Ideenfindung beschleunigen

Kreative Einfälle sind ein Akt der Spontaneität! Je mehr Sie Ihren Kopf einschalten, umso mehr behindern Sie den kreativen Fluss der Energien. Betreiben Sie stattdessen „Brainstorming“, indem Sie erst einmal alles kritiklos zulassen, was gerade in Ihnen auftaucht.

Nachhaltiger leben

Nachhaltiger leben

Das sollten Sie aus Ihrem Leben streichen – Teil 1

Im ersten Teil dieses Beitrags nennen wir deshalb einige problematische Produkte, die Sie ab sofort lieber meiden sollten, und stellen umweltfreundlichere und gesündere Alternativen vor.

Nachhaltiger leben

Nachhaltiger leben

Das sollten Sie aus Ihrem Leben streichen – Teil 2

Im zweiten Teil dieses Beitrags nennen wir deshalb einige problematische Produkte, die Sie ab sofort lieber meiden sollten, und stellen umweltfreundlichere und gesündere Alternativen vor.

Der (v)erkannte Mann

Der (v)erkannte Mann

Warum das Prinzip des „Heiligen Paares“ das Potenzial für weltweiten Frieden in sich birgt

Von Anbeginn an verehrten die Menschen die „Große Göttin“, das weibliche Prinzip des Schöpfens und Gebärens. Aus dieser höchsten Form des Lebensausdrucks schöpften sämtliche Lebewesen ihre Kraft, bis alles aufgrund weiblichen Machtmissbrauchs umschlug – das Patriarchat ersetzte das Matriarchat.

Positiv Denken ist Selbstbetrug

Positiv Denken ist Selbstbetrug

Wenn die Welt nicht so ist, wie man sich das erwünscht, dann ist dies ein Anzeichen dafür, dass man sich selbst nicht kennt

Da die meisten Menschen sich aber nicht in diesem harmonischen Zustand befinden, sich aber dort sehen wollen, versuchen sie das Unerwünschte z.B. durch positives Denken zu überdecken und sich den Zustand herbei zu sehnen, den sie sich innerlich wünschen. Dies macht den Umstand deutlich, dass positives Denken nur von negativ eingestellten Menschen praktiziert wird. Im Umkehrschluss stellt sich die Frage, ob jemand, der „wirklich“ positiv IST, positives Denken braucht?

Gedankenkarussell stoppen

Gedankenkarussell stoppen

Im Auge des Sturms bequem den Alltag bewältigen

Wie sehr wir uns aber von den unaufhaltsamen Gedanken abhängig machen bestimmt darüber, ob wir unter der täglichen Gedankenflut leiden und mitunter sogar daran erkranken oder mit ihr leben können. Geschürt wird dieser Umstand äußerlich durch die unermüdliche Informationsflut, die uns die „Selbstablenker“ wie Fernsehen, Smartphone oder Internet, nonstop bescheren.

Frei für Neues – gutes Leben

Frei für Neues

Was Sie im neuen Jahr nicht mehr brauchen

Wenn Ihre Schultern verspannt sind, der Rücken schmerzt oder Sie unter der Last nie endender Aufgaben in Stress geraten und sich sorgen, wäre es wohl mal an der Zeit, den psychischen Ballast abzuwerfen.

Gute Sprache – gutes Leben

Gute Sprache – gutes Leben

Wie bewusste Kommunikation Ihrem Leben Flügel verleiht

Worte sind Energien. Einmal ausgesprochen, entfalten sie ihre Kraft und tendieren dazu, sich im Leben zu manifestieren. Was können Sie also tun, um sich mehr der Klarheit zu öffnen?