Eine entspannte Mittagszeit wünscht Ihnen der PRISMA Event-Guide for happy people.

Banner-Aktion »Herbstsonne«
50 % Rabatt ab 3 Monate

Online-Banner-Herbst-Aktion

Online-Banner-Herbst-Aktion mit 50 % Rabatt für eine Onlinebannerschaltung ab 3 Monate auf unserer Startseite. Partizipieren Sie von unseren 20.000 Online-Lesern/innen pro Monat. Machen Sie Ihre Zielgruppe auf Ihre Homepage aufmerksam. Das Angebot endet am 21. November 2017. Weitere Rabatte entfallen. Einmalige Einstellgebühr 19,- €. Animierte Bannerschaltungen ohne Aufpreis möglich. Laden Sie kostenlos die Informationsbroschüre herunter unter: Onlinebanner-Mediadaten.

Für Ihre Buchung wenden Sie sich bitte an folgende Emailadresse:

Email

Fotolizenz: 123rf.com

Nachhaltiger leben

Glück durch Selbstkontrolle

Bewusstes Tun und Nichttun, statt sich hängen zu lassen

Z

um Jahreswechsel kann man wieder gut beobachten, wie viele gute Vorsätze sich nach ein paar Wochen in heiße Luft verwandeln. Viele Menschen frustrieren sich selbst, indem sie sich immer wieder Dinge vornehmen, die sie letztendlich nicht einhalten, wie z.B. „Im neuen Jahr höre ich auf zu rauchen!“ oder „Abends nach 20 Uhr esse ich nichts mehr.“ Solche Vorgaben fordern uns heraus. Und für das Selbstwertgefühl ist es schlecht, wenn es bei Luftschlössern bleibt. Dann trauen wir uns immer weniger zu und fallen mit der Zeit in eine Art Lethargie, wenn wir feststellen müssen, dass sich nichts in unserem Leben geändert hat. Durch die Kunst der kleinen Schritte kommen wir aber aus solchen Verirrungen wieder heraus.

Folgende Schritte können dabei helfen, uns mehr im Sinne unserer Vorhaben zu kontrollieren, damit wir das sein können, was wir uns vorgenommen haben:

1. Schritt: Widerstehen Sie Versuchungen und äußeren Reizen.

  • Sie müssen nicht alles mitmachen und überall dabei sein. Sie müssen auch kein Star werden, um glücklich und zufrieden zu sein. Was andere gut finden, muss für Sie noch lange nicht gut sein. Sie können nur dann glücklich leben, wenn Sie das tun, was aus Ihrem Herzen kommt, egal, was andere darüber denken oder ob andere das gut finden oder nicht. Die Unabhängigkeit von der Meinung anderer Menschen macht Sie innerlich frei, das zu erreichen, Bewusstes Tun und Nichttun, statt sich hängen zu lassen was Sie konkret ausmacht. Üben Sie vor allem, äußeren Reizen zu widerstehen. Diese Haltung fördert Ihre Selbstkontrolle und lenkt den Fokus auf das, was Sie verändern wollen.

    2. Schritt: Üben Sie Willensstärke.

  • Wenn Sie etwas in Ihrem Leben verändern wollen, brauchen Sie einen eisernen Willen dazu. Sie müssen davon überzeugt sein, dass die Veränderung einen Gewinn in Ihrem Leben darstellt. Vielleicht gibt es Menschen, die Sie darin unterstützen, Ihr Vorhaben zu verwirklichen, indem Sie immer wieder nach Ihren Fortschritten gefragt werden. Meist sind kleine Schritte und nahe Ziele förderlicher als große Vorhaben. Solchen Taten können Sie sich widmen, wenn Sie kleinere Schritte bereits erfolgreich absolviert haben. /p>

    3. Schritt: Verbeißen Sie sich nicht in Ihrer Methodik.

  • Auch wenn Vorhaben persönlichen Einsatz fordern: Mit einem Lächeln auf den Lippen wird Ihnen die Umsetzung leichter von der Hand gehen. Es gibt Menschen, die ihr Leben durch zwanghafte Selbstkontrolle im Keim ersticken. Daher gilt es die Balance zu halten zwischen Anstrengung bzw. persönlichem Einsatz und Freude beim Tun. Menschen, die z.B. regelmäßig Yoga üben, verändern ihr Leben meist ziemlich radikal, denn sie nehmen sich Zeit für ihre Übungen, also für sich selbst, und entwickeln nebenbei Willensstärke, indem sie körperliche Anstrengungen aushalten. Yogis üben sich im Lächeln, denn dadurch werden positive Kräfte im Körper und in der Psyche aktiviert.Auch wenn Vorhaben persönlichen Einsatz fordern: Mit einem Lächeln auf den Lippen wird Ihnen die Umsetzung leichter von der Hand gehen. Es gibt Menschen, die ihr Leben durch zwanghafte Selbstkontrolle im Keim ersticken. Daher gilt es die Balance zu halten zwischen Anstrengung bzw. persönlichem Einsatz und Freude beim Tun. Menschen, die z.B. regelmäßig Yoga üben, verändern ihr Leben meist ziemlich radikal, denn sie nehmen sich Zeit für ihre Übungen, also für sich selbst, und entwickeln nebenbei Willensstärke, indem sie körperliche Anstrengungen aushalten. Yogis üben sich im Lächeln, denn dadurch werden positive Kräfte im Körper und in der Psyche aktiviert.

  • Spezifikationen

    • 5.0/5 rating 1 vote