Einen guten Start in einen neuen Tag wünscht Ihnen der PRISMA Event-Guide for happy people.

Online-Banner-Sommerfreude
50 % Rabatt ab 3 Monate

Online-Banner-Sommeraktion

Online-Banner-Sommeraktion mit 50 % Rabatt für eine Onlinebannerschaltung ab 3 Monate auf unserer Startseite. Partizipieren Sie von unseren 20.000 Online-Lesern/innen pro Monat. Machen Sie Ihre Zielgruppe auf Ihre Homepage aufmerksam. Das Angebot endet am 30. September 2017. Weitere Rabatte entfallen. Einmalige Einstellgebühr 19,- €. Animierte Bannerschaltungen ohne Aufpreis möglich. Laden Sie kostenlos die Informationsbroschüre herunter unter: Onlinebanner-Mediadaten.

Für Ihre Buchung wenden Sie sich bitte an folgende Emailadresse:

Email

Fotolizenz: 123rf.com

Nachhaltiger leben

How to be a Buddha in the market place

Wie Sie Stress und Ärger in Gelassenheit transformieren

K

ennen Sie das? Sie wollen sich entspannen, doch um Sie herum tobt der Bär? Oder Sie möchten in den eigenen vier Wänden zur Ruhe kommen oder meditieren, und ausgerechnet im Moment der tiefsten Entspannung wirft der Nachbar den Rasenmäher an. Wie reagieren Sie? Lassen Sie sich durch die äußere Störung aus der Ruhe bringen, oder können Sie gelassen bleiben?

Der große indische Mystiker Osho betrachtete störende Ereignisse im Außen immer als besondere Gelegenheit, den inneren Beobachter zu trainieren und dadurch in Meditation zu bleiben. Wenn eine Fliege auf Ihrer Nase krabbelt, beobachten Sie einfach nur die Reize, die ihre Bewegungen verursachen. Und beobachten Sie Ihre eigenen Reaktionen darauf. Möchten Sie sich kratzen? Zuckt bereits Ihr Arm? Wollen Sie gar die Fliege töten? Oder können Sie alle damit verbundenen Erfahrungen hinnehmen, ohne reagieren zu müssen?

Ob äußere Störungen Stress und Ärger in uns auslösen, ist also allein eine Frage unserer Einstellung und Sichtweise. Stress und Ärger entstehen nur dann, wenn wir uns aus der Position des inneren Beobachters verdrängen lassen und damit aus unserer Mitte fallen. Wir können Stress und Ärger dagegen vermeiden, wenn wir die äußeren Umstände einfach akzeptieren, wie sie sind. Dadurch kommen wir in Harmonie, und dieses Gefühl lässt sich sogar noch weiter verstärken, indem wir bei unserem Vorhaben bleiben und dabei gleichzeitig das Umfeld annehmen. Geraten wir häufig in Zustände, die wir als disharmonisch erleben, so ist dies ein Zeichen dafür, dass es darum geht, unsere Einstellung zu verändern. Vor allem sollten wir uns nicht den Luxus erlauben, ständig den vordergründigen Verführungen der Welt zu folgen und uns dadurch aus unserem Zentrum bringen zu lassen.

Die Natur liefert uns ein großartiges Beispiel für die Kraft der Zentrierung: Im Auge des Hurrikans ist es vollkommen still. Nichts bewegt sich und alles ist in Ordnung. Wird die Mitte verlassen, gerät alles in Unordnung und stürzt ins Chaos. Seien Sie also das Auge des Hurrikans! Seien Sie ein „Buddha in the market place“!

Spezifikationen

  • 5.0/5 rating 1 vote