Einen guten Start in einen neuen Tag wünscht Ihnen der PRISMA Event-Guide for happy people.

Banner-Aktion »Herbstsonne«
50 % Rabatt ab 3 Monate

Online-Banner-Herbst-Aktion

Online-Banner-Herbst-Aktion mit 50 % Rabatt für eine Onlinebannerschaltung ab 3 Monate auf unserer Startseite. Partizipieren Sie von unseren 20.000 Online-Lesern/innen pro Monat. Machen Sie Ihre Zielgruppe auf Ihre Homepage aufmerksam. Das Angebot endet am 21. November 2017. Weitere Rabatte entfallen. Einmalige Einstellgebühr 19,- €. Animierte Bannerschaltungen ohne Aufpreis möglich. Laden Sie kostenlos die Informationsbroschüre herunter unter: Onlinebanner-Mediadaten.

Für Ihre Buchung wenden Sie sich bitte an folgende Emailadresse:

Email

Thomas HAHN- »Die Welt im Burnout«

Thomas HAHN- »Die Welt im Burnout«
  • Vivita-Verlag 2015, 192 Seiten, 14,95 €

Machen wir uns nichts vor. Der bedenkliche Zustand unseres Planeten krankt am gierigen und egozentrischen Bewusstsein des Menschen, dessen besessene Vorstellungen von einem dauerhaften wirtschaftlichen Wachstum getrieben werden. So wie dieser wundervollen blauen Murmel tagein und tagaus das Letzte abverlangt wird, so treibt die Spezies Mensch sich selbst in einen Leistungswahn, der allein nach wirtschaftlichen Maßstäben bewertet wird. In verantwortlichen beruflichen Stellungen sollen inzwischen 40 Prozent - Tendenz steigend - mehr oder minder von Burnout-Symptomen betroffen sein. Wir setzen uns und unsere Umwelt immer weiter unter Druck. Wer nicht Stand hält, muss ausweichen oder „stirbt“ aus, was bei Pflanzen oder Tierarten die noch verbleibende letzte Reaktion ist. Der Autor Thomas Hahn hat sich dem Phänomen unseres Leistungs- und Wirtschaftshungers angenommen und den Zustand unserer Welt im Buchtitel „Die Welt im Burnout“ festgehalten. Dabei kommt zum Vorschein, dass die ökologischen Auswirkungen unbegrenzter Gier sich nicht nur im Klimawandel zeigen, sondern längst Symptome in der Gesellschaft entwickelt haben. Zivilisationskrankheiten, unerklärliche Krankheitssymptome, die Zunahme psychischer Erkrankungen, Verlust des Mitgefühls untereinander, soziale Isolation usw. sind alles Auswirkungen einer fehlgeleiteten Gesellschafskultur, die Ihren Schwerpunkt von Sein auf Haben gelenkt hat, um Sinne Erich Fromms zu sprechen. Seine schon in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts festgehaltene Abhandlung über den Sinn des Seins hat sich in der Tat leider in der negativen Ausprägung in allen Schichten der Gesellschaft etabliert. So geht es in der Politik heute längst nicht mehr um das Allgemeinwohl, sondern um den finanziellen Erfolg Privilegierter zu Lasten der Allgemeinheit. Dabei lässt uns aber der Autor nicht mit den negativen Ausprägungen allein, sondern zeigt im letzten Drittel des Buches Handlungswege aus dem Dilemma auf. Dabei appelliert er an die Vernunft jedes Einzelnen, denn verantwortungsvolles Handeln fängt bei sich selbst an. Wir können vom Staat nicht erwarten, dass er etwas tut. Es liegt an jedem selbst, die Welt neu erblühen zu lassen.

Der mehrfache Autor Thomas Hahn hat mit seinem Buch alles richtig gemacht. Er legt nicht nur den Finger in die Wunde, sondern bietet Lösungen aus dem Dilemma an. Dabei überzeugt das Buch in seiner hochwertigen Aufmachung als Klappenbroschüre mit guter Aufbereitung, Gliederung und Lesbarkeit. Ein Buch zum Verschenken und Weitergeben. Hoffnung ist garantiert.

Genre: Ratgeber
Produktpräsentation: 5stars
Anspruch: 4stars
Preis/Leistung: 5stars
Gesamtnote: 5stars

Sie kaufen das Buch »Die Welt im Burnout« über den Link ethisch vertretbar und portofrei auf Rechnung über buch7.de.