Einen gut gelaunten Tagesausklang wünscht Ihnen der PRISMA Event-Guide for happy people.

Banner-Aktion »Herbstsonne«
50 % Rabatt ab 3 Monate

Online-Banner-Herbst-Aktion

Online-Banner-Herbst-Aktion mit 50 % Rabatt für eine Onlinebannerschaltung ab 3 Monate auf unserer Startseite. Partizipieren Sie von unseren 20.000 Online-Lesern/innen pro Monat. Machen Sie Ihre Zielgruppe auf Ihre Homepage aufmerksam. Das Angebot endet am 21. November 2017. Weitere Rabatte entfallen. Einmalige Einstellgebühr 19,- €. Animierte Bannerschaltungen ohne Aufpreis möglich. Laden Sie kostenlos die Informationsbroschüre herunter unter: Onlinebanner-Mediadaten.

Für Ihre Buchung wenden Sie sich bitte an folgende Emailadresse:

Email

Peter KLEIN, Sigrid LIMBERG-SROHMAIER »Das Aufstellungsbuch«

Peter KLEIN, Sigrid LIMBERG-SROHMAIER »Das Aufstellungsbuch«
  • Braumüller, 1. Aufl. 2012, geb., 410 Seiten, 24,90 €, ISBN 9783991000761

Die heute praktizierte Familientherapie kann inzwischen auf ein mehr als 100 jähriges Fundament bauen. Aus Sigmund Freuds ersten Ableitungen haben Jakob Levy Moreno und später die Urmutter der systemischen Familienarbeit, Virginia Satir sowie der Urvater Bert Hellinger, das Familienaufstellen wie wir das heute kennen entwickelt. Inzwischen ist das Aufstellen in allen Lebensbereichen und –schichten salonfähig geworden. Familienkonstellationen gehören dabei ebenso zum Alltag eines Aufstellers wie etwa gesundheitliche oder finanzielle Probleme bzw. unternehmerische Schwierigkeiten. Kurzum gibt es nichts, was man nicht aufstellen könnte. Die aus einer Aufstellung heraus sich ergebenden hemmenden Faktoren sind derart signifikant, dass Aufstellungen längst nicht mehr als esoterischer Humbug bezeichnet werden. Das Lehrbuch der beiden in Nürnberg lebenden Autoren Peter Klein und Sigrid Limberg-Strohmaier unterstreicht noch einmal die Wissenschaftlichkeit und Verifizierbarkeit des systemischen Aufstellungsansatzes und bringt den Stand der Entwicklung dieser Therapieform auf einen Nenner.

Das Aufstellungsbuch enthält alle Informationen, die man über Aufstellungen wissen muss. Wichtige Fragen, was den Aufsteller in einer Aufstellung erwartet oder wie bzw. warum Aufstellungen überhaupt funktionieren, werden hier durch viele Fallbeispiele dokumentiert. In der Ausführung bezieht das Buch auch philosophische Perspektiven verschiedener kultureller Lebensweisheiten mit ein und schenkt dem Leser daher eine ganzheitliche Perspektive ohne jeweils dogmatisch zu werden. Natürlich fließen auch neuere Elemente in die systemische Arbeit mit ein, wie etwa der von Peter Klein entwickelte Ansatz der „Inneren Form“ als Zustand der Balance zwischen Innen und Außen. Hier wird deutlich, dass die systemische Arbeit im Wandel ist und durch neue Einsichten das errichtete Modell weiter untermauert.

Aufstellungen werden heute von fast allen Therapeuten in verschiedenen Formen praktiziert und dürfte heute wohl als eine der effektivsten und lösungsorientiertesten Therapieansätze gelten. Das Buch von Peter Klein und Sigrid Limber-Strohmaier ist in dieser Form uneingeschränkt nicht nur als Lehrwerk für Studierende sowie therapeutische Aus- und Weiterbildungen empfohlen, sondern auch für Laien, die sich mit Aufstellungen näher auseinander setzen wollen. Ein äußerlich und inhaltlich solides Buch. Unsere Emfpehlung.

Genre: Ratgeber
Produktpräsentation: 4stars
Anspruch: 5stars
Preis/Leistung: 5stars
Gesamtnote: 5stars

Sie kaufen das Buch »Das Aufstellungsbuch« über den Link ethisch vertretbar und portofrei auf Rechnung über die Osiander-Buchhandlung.