Eine erholsame Nacht wünscht Ihnen das Lebensfreudemagazin vivita®

Brancheneintrag WerWasWo im Magazin
Finden Sie schnell kompetente Hilfen

Branchenteil WerWasWo

Wild- und Heilkräuter Glossar

... von Brigitte Addington

Brigitte Addington

Die Beiträge dieses Forums sind für private Recherchen frei zugänglich und können in einer PDF-Version kostenlos herunter geladen werden. Die redaktionellen Beiträge inklusive Bildmaterial der vivita® Onlineausgabe sind urheberrechtlich geschützt. vivita® hat das Recht der Onlineveröffentlichung. Eine Vervielfältigung darüber hinaus - auch nur in Auszügen davon - ist nicht gestattet. Eine Nutzung in anderen Medien ist nur nach Absprache mit der Autorin und dem Verlag möglich. Kontakt: Brigitte Addington, Zertifizierte Wildkräuterexpertin, Kommunikationszentrum für Kräuterkundige weltweit.

Echtes Eisenkraut (Verbena officinalis)

Familie der Verbenen

Beschreibung

Der Lippenblütler gehört zur Familie der Verbenen. Die ganze Schönheit der zarten hell-violetten Blüten, welche von Juli bis Oktober blühen, erkennt man am besten mit einer Lupe – einfach überwältigend schön! Die Stängel des Krautes sind sehr zäh, also „eisenhart“, und so liegt der Name nahe. Verbena bedeutet Altarsteinfeger. Mit Eisenkraut reinigten die Römer die steinernen Altäre Jupiters und nannten es "herba sacra", also heiliges Kraut, weshalb es im Volksmund auch "geweihtes Kraut" genannt wird.

Vorkommen und Standort

Die Pflanze kommt weltweit in gemäßigten und tropischen Gebieten vor und wächst gerne an Mauern, Kieswegen, Brachflächen und Waldrändern. Eisenkraut liebt sonnige und geschützte Lagen.

Inhaltsstoffe

Das traditionelle Heilkraut enthält unter anderem die Iridoidglykoside Verbenalin und Verbenin, Gerbstoffe, Bitterstoffe, Flavonoide, ein wenig ätherisches Öl und Kieselsäure.

Verwendung zu Heilzwecken

Eisenkraut ist ein gutes Wundheilmittel. Eine Kompresse, die mit dem abgekühlten Tee getränkt wurde, kann auf Wunden, Ekzeme, Nagelbettentzündungen und bei Sonnenbrand aufgebracht werden. Auch einen strapazierten Babypopo mit einer Windeldermatitis kann man mit dem Absud reinigen und die Haut beruhigen. Eisenkraut wirkt außerdem leicht beruhigend bei nervöser Anspannung, Erschöpfung und Schilddrüsenüberfunktion. Das "Kraut der Gelassenheit" unterstützt bei leichten Depressionen und Ängsten, ist nervenstärkend und kann bei Schlafstörungen eingesetzt werden. Edward Bach hat „Vervain“ Menschen verabreicht, die anderen ihre Überzeugungen mit missionarischem Eifer aufdrängen wollen. Hilfreich ist es auch bei Bronchialerkrankungen, Magen- und Darmerkrankungen und als Gurgelmittel bei Mund- und Rachenerkrankungen. Es darf nicht in der Schwangerschaft verwendet werden, da es Inhaltsstoffe enthält, die Wehen anregen und unter Umständen zu einer Fehlgeburt führen können. In der Küche findet Verbena officinalis in kleinen Mengen als raffiniertes Bitterkraut in Getränken und Soßen Verwendung. Im Handel erhältliche Eisenkraut-Tees enthalten meist nicht das Echte Eisenkraut, sondern die zitronig duftende Zitronenverbene (Lippia citriodora).

Volksheilkunde und Magie

Schmiede härteten das Eisen in einem Eisenkrautsud. Außerdem sollte die traditionelle Schutz- und Zauberpflanze, als Amulett getragen, durch ihre magischen Kräfte wie eine Tarnkappe vor Verletzungen durch Eisenwaffen schützen und Verwundungen schnell wieder heilen lassen. Die Druiden tranken es als Druidenkraut, um ihre Zauberkraft zu stärken und seherische Fähigkeiten zu erlangen. Bei Zeremonien trugen sie eine Krone aus Eisenkraut, die Lug und Trug fernhielt. Eisenkraut gewährleistet eine friedliche Beilegung von Konflikten. Griechische und römische Botschafter trugen das Diplomatenkraut bei sich und taten damit ihre friedliche Absicht kund. Eisenkraut galt als Sinnbild des Friedens. Es wäre doch auch heute wieder wunderbar, mit einem Strauß Eisenkraut mehr Frieden in unsere Welt zu bringen, Dinge in einem klaren Licht zu sehen und die Gerechtigkeit siegen zu lassen – Gerechtigkeit zum Wohle aller!

Alle Fotos sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht privat oder gewerblich verwendet werden!

Artikel als PDF herunterladen:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.